Ab 05.04.Kajakvorbereitungen und Kajakfahrten

Tag 0 und Tag 1 am 6.4.2024 Grillensee (Nähe Naunhof)
 
 
1. kleiner Beitrag von 1. Tour am WE im Kajak auf dem Grillensee 🙂 Die zurückliegenden Tage habe ich genutzt um am 6.4. wieder mit meinem Kajak OLGO aufs Wasser zu gehen. So habe ich den Bootsrumpf erstmal „entkratet“ und die Verunreinigungen im gesamten Boot beseitgt. Der Versuch Bootswagen unter das Boot zu schieben und damit auch vorwärts zu kommen gelang nicht sofort aber irgendwann doch. Wie das Boot auf das Dach bekommen und auch sicher festzuzurren hatte ich auch vor einem Jahr probiert. Mit Hilfe von Stefan gelang es und auch bei der ersten Probefahrt mit dem Caddy blieb das Boot auf dem Dach. Am 6. bin ich dann von Plaußig zum Grillensee bei Naunhof gefahren. Bis zum einsetzen ins Wasser( und danach auch!) verlief alles problemlos. Hier nun ein kl. Video und ein paar Bilder (s. oben).
 
 
Tag 2 Kajakfahrt am 7.4.2004 durch Leipzig
 
 
…aufgeregt… bin schon 5.30 Uhr los in Heiterblick. Hatte das Boot noch auf dem Autodach- noch alles kontrolliert, war aber alles noch so wie ich gestern abgestellt hatte. Da wir in einem Wohnblock leben ist dies ja vielleicht gar nicht so ungünstig. Nach gut einer 3/4 Stunde war ich am Lindenauer Hafen und habe mein Auto auf dem Parkplatz an der LyonerStr. abgestellt. Es hat nochmal eine Stunde gedauert bis ich das Boot 7.30 Uhr im Wasser hatte. Hab mir vorher erst den Weg angeschaut wo ich das Boot lang rollen musste und dann alles fixiert usw. Waren ca. 250m bis zu guten Wasserstelle https://maps.app.goo.gl/CyBvSZ21f8uUTjsb9
 
Dann bin ich durch den Karl-Heine-Kanal bis zum Buntgarnwerk an der Weißen Elster (ca. 75`) dann nach N am Bootsverleih Klingerweg vorbei bis zum Palmenwehr. Dort habe ich die 1. kl. Pause gemacht. Bis hierher habe ich auf dem Wasser niemanden gesehen. Ich fuhr dann S Elsterflutbett bis zum Teilungswehr in Großzschocher. Hier kam der Roller wieder zum Einsatz. Zuvor bin ich an alter Wirkungsstätte (ZAEG – jetzt BSV AOK) vorbei. Sah Rennbahn Scheibenholz und bin unter dem Schleußiger Weg durch. Früher war ich hier sehr oft. Bin nach dem Wehr wieder N auf die Weiße Elster und hatte kurz eine kleine Strömung und konnte dabei ein schönes Biotop bewundern. Später erreichte ich wieder den Abzweig zum Kanal und bin dann in ca. 55 min. zurück (habe das aber auch gemerkt, Rücken und Arme haben gleich 30 kg mehr zu tragen gahabt ;)). Zurück dann gefahren bis nach Plaßig, wo ich wieder alles in die Garage geräumt habe.
Wasserzeit: 5 1/4 Std.
Gesamt: 8 Std.
 
 
weitere Infos und Bilder  auf  FACEBOOK

 

RÜCKBLICK

23.7.22 – 26.7.22 – Kajaktourvorbereitung – TN: R. & Klaus 

27.7. – 11.8. – Kajaktour Mulde/Elbe

 

hier noch  ein paar Bilder:

 

  Hauptdarsteller Klaus & Roland mit hölzernen Freund in Brandenburg    Entspannung pur an der Elbe - Outdoor - Rentner und was nun   

      unsere Ausrüstung für die Kajaktour plus Fahrräder - Outdoor - Rentner und was nun    

         

   1. Teil der Kajaktour auf der Mulde      

 

       

 

Mein Profil auf: Gemeinsam Erleben